Lions sponsern 29 Schulranzen aus Erlösen von Monopoly Freiberg (März 2018)

v.l.n.r. Anke Krause (Soroptimistinnen), Michel Hirschfeld (Vizepräsident Lions), Franziska Flack (Lederwaren May), Mario Beckert (Präsident Lions)

Auch in diesem Jahr durften sich wieder 29 Schulanfängerinnen und Schulanfänger auf ein nagelneues Schularanzenset freuen. In Zusammenarbeit mit den Soroptimistinnen Freiberg und Lederwaren May stellte der Förderverein Lions Freiberg  für jeden ABC-Schützen ein komplettes Ranzendset, inklusive Inhalt, im Wert von fast 300 Euro pro Ranzen zur Verfügung. Die Gelder stammen aus Erlösen aus den Verkauf von „Monopoly Freiberg“.

_________________________________________________________________________

 

 

Lions Adventskalender 2017 – voller Erfolg! (Januar 2018)

 

 

 

 

Auch 2017 warteten wieder über 100 wertvolle Preise im Wert von über 7.000 Euro auf die glücklichen Gewinner, die gleich zweimal gewinnen konnten: Einerseits, einer der attraktiven Gewinne und andererseits die Überzeugung, etwas Gutes unterstützt zu haben. Denn auch in diesem Jahr fließt der Erlös zu 100% caritativen und kulturellen Projekten unserer Region zu. Es lohnt sich also, schnell zu sein. Die limitierte Edition (3.000 Stück) konnte man im Presseshop der Freien Presse Freiberg, der Tourist Information am Schloßplatz, im Taschenbuchladen in der Burgstraße, bei Expert Freiberg und in der Geschäftsstelle der BARMER in der Bahnhofstraße käuflich erwerben. 5 Euro für einen guten Zweck – Herzlichen Dank an Albrecht Holländer vom Bergstadtspaziergang Freiberg für die Bereitstellung des Fotos (Veranstalter ist der Lions Förderverein Freiberg e.V.).

Wir wünschen allen Menschen aus und um Freiberg frohe Weihnachten einen guten Start ins neue Jahr 2018. Vielen Dank für die zahlreiche Unterstützung bei all unseren Projekten!

_______________________________________________________________________

1. Lions Freiberger Monopoly-Turnier – ein voller Erfolg

88 Teilnehmerinnen und Teilnehmer spielten am 28. Oktober 2017 um den Hauptpreis – einen Laptop im Wert von über 1000 Euro – und vielen anderen attraktiven Preisen. Am Ende entwickelte sich ein Zweikampf zwischen dem jüngsten Teilnehmer, Nils Wagner und dem späteren Gewinner, Daniel Lerche. Einhelliges Fazit: es hat allen Spaß gemacht und das Spiel hat ein überaus positives Feedback erfahren. Unser Oberbürgermeister, Sven Krüger hat es auf den Punkt gebracht: was gibt es schöneres, als unsere Berg- und Heimatstadt spielerisch zu entdecken. Vielen Dank an alle Helfer, an alle Unterstützer und die vielen Sponsoren des Turniers (Veranstalter ist der Lions Förderverein Freiberg e.V.).

______________________________________________________________________

1. Lions-Monopoly-Turnier wirft seine Schatten voraus

Der Countdown läuft. In wenigen Tagen wird „Monopoly Freiberg“ verfügbar sein. Auftakt wird das 1. Lions-Freiberger-Monopoly-Turnier am 28.10.2017 in der Alten Mensa sein. Start ist 10 Uhr. Jeder von 8 – 100 Jahren kann teilnehmen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Anzahl der Startplätze ist begrenzt. Anmeldeschluß ist der 27.10.2017. Anmeldungen mit Namen, Vornamen, E-Mail-Adresse und Alter unter
freiberg-monopoly@web.de. Der Hauptpreis ist ein Laptop im Wert von über 1000 Euro!

Monopoly Freiberg – Lions Edition vorgestellt (Aug. 2017)

Seit Januar 2017 erarbeitet unser Club eine Edition: Monopoly Freiberg. Dafür galt es die Genehmigung der Firma Winningmoves und Hasbro (Rechteinhaber) zu bekommen. Nachdem klar war, dass die Einnahmen zu 100% caritativen und sozialen Zwecken gespendet würden, war die Genehmigung nur eine Frage der Zeit. Nach vielen hunderten ehrenamtlichen Stunden kann nunmehr die Lions-Arbeitsgruppe stolz verkünden: Es ist soweit! Das Spiel ist fertig (wenn auch noch nicht physisch). Der Dank geht an die Macher: Frank Pillau, Kenneth Hädecke und Michel Hirschfeld vom Lions Club Freiberg und an Albrecht Holländer vom Bergstadtspaziergang Freiberg.
Am 09.08.2017 durften erstmals unsere ca. 40 Sponsoren in der Veranstaltungstonne der Freien Presse das gesamte Spiel bestaunen. Über einen Artikelzyklus der Freien Presse werden dann auch der breiten Öffentlichkeit sukzessive bis Oktober diesen Jahres alle Straßenfelder vorgestellt.
Bisher liegen uns annähernd 1.300 Bestellungen vor – bei einer Editionsauflage von 3.000 Stück. Bestellen kann man das Spiel zu einem Preis von 44,95 Euro über die Homepage von Albrecht Holländer (Bergstadtspaziergang Freiberg) oder über folgende Mailadresse:

freiberg-monopoly@web.de

(Veranstalter ist der Lions Förderverein Freiberg e.V.)

__________________________________________________________________________

2000 Brillen gesammelt (Juli 2017)

IMG_5260

In mehr als 2 Jahren sammelte unser Lions Club – unter der Federführung unseres Lionsfreundes Wolfgang Licht (rechts) – gemeinsam mit der Fielmann-Filiale in Freiberg mehr als 2000 Brillen für die Dritte Welt. Die Brillen werden an das Projekt „Brillen ohne Grenzen“ im Elsass weitergeleitet. Eine Dankeschön geht an die Spedition Rhenus und Hellmann in Großschirma, die die 13 Kisten kostenfrei an den Empfänger transportiert haben.

__________________________________________________________________________

6. Lions-Sektstand zum 32. Bergstadtfest der Stadt Freiberg (Juni 2017)

IMG_4869

Das 32. Bergstadtfest der Stadt Freiberg ist bereits Geschichte. Eine fester Bestandteil dieses Stadtfestes war wiederum der Sektstand des Lions Club Freiberg. Auch in diesem Jahr konnten und durften wir viele Besucher und Neugierige an unserem Stand begrüßen. Der gesamte Erlös kommt wieder kulturellen, caritativen und wohltätigen Zwecken zugute. In diesem Jahr gab es noch eine Besonderheit: Erstmals haben alle drei Serviceclubs der Stadt Freiberg, Rotary, Soroptimisten und die Lions gemeinsam einen Stand betrieben. Vielen Dank für Ihren Besuch (Veranstalter ist der Lions Förderverein Freiberg e.V.).

__________________________________________________________________________

Schulranzenaktion 2017 (Mai 2017)

Lions Schulranzenaktion 2017 019 (2)

Eine Idee der Freiberger Soroptimistinnen aufgreifend, hat sich unser Club entschieden, 20 Schulanfängerinnen und Schulanfängern in Kooperation mit dem Freiberger Unternehmen „Lederwaren May“ ein komplettes Ranzenset im Wert von jeweils 250 Euro kostenlos zur Verfügung zu stellen. Unterstützt werden bedürftige Familien und alleinerziehende Mütter bzw. Väter. Wir danken Frau Flack und Herrn Scholz (Inhaber von Lederwaren May) für die Unterstützung unserer Aktion (Veranstalter ist der Lions Förderverein Freiberg e.V.).

Lions-Adventskalender 2016 war voller Erfolg! (April 2017)

3000 Lions-Adventskalender standen ab dem 28.10.2016 wieder zum Verkauf.  Nach den überwältigenden Erfolgen aus 2014 und 2015 winken auch wieder in diesem Jahr über 100 Preise im Wert bis zu 1000 Euro den glücklichen Gewinnern. In folgenden Vorverkaufsstellen konnte man unseren Kalender erwerben:

Freie Presse Shop am Obermarkt, BARMER GEK Bahnhofstraße 8, Taschenbuchladen in der Burgstraße und der Touristinformation der Stadt Freiberg.

Übrigens wurden von den annähernd 11.000 Euro Erlös aus dem letztem Jahr beispielsweise die Diakonie Freiberg für ihre Arbeit mit behinderten Menschen unterstützt.

Wir danken Ihnen! Jede Spende zählt! (Veranstalter ist der Lions Förderverein Freiberg e.V.)

img_1797

 

Wir wünschen allen ein gesegnetes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr. Besonderer Dank geht an die vielen Sponsoren und Unterstützer unserer Aktivitäten!

 

 

 

Lions-Sektstand zum 31.Bergstadtfest war ein voller Erfolg

Auch in diesem Jahr verkauften die Lionsfreunde aus Freiberg wieder ihren beliebten Sekt zu Gunsten sozialer Projekte in Freiberg und Umgebung. Jeder Euro hat gezählt.  Wir bedanken uns bei allen Besuchern für die vielen Spenden! Insgesamt konnte ein Erlös über 2000 Euro erzielt werden. Herzlichen Dank(Veranstalter ist der Lions Förderverein Freiberg e.V.)!

 

Guenter Richter auf Einladung des Lions-Clubs in Freiberg

„Er war Vorkoster eines Kaisers und Pele sein falscher Butler“ – so titulierte die Freie Presse in einem Artikel vom 10.06.2016 den Besuch von Guenter Richter in Freiberg. Wer mehr dazu lesen will, aktiviere einfach den folgende Link.

Guenter Richter

 

Adventskalender 2015 überaus erfolgreich!

Nach dem Erfolg des Adventskalenders 2014 begann im November 2015 unsere Aktion „Adventskalender 2015“. 3.000 Kalender standen für Interessierte zur Verfügung, der Verkauf erfolgte sowohl über die Mitglieder des LIONS Clubs als auch über den Freie Presse – Shop am Obermarkt.

Mehr als 11.000 Euro hat die Adventskalender-Aktion eingebracht.  Nun gilt es, den Betrag Bedürftigen und sozialen Zwecken in der Region zuzuführen. Dies soll bereits im laufenden Quartal passieren.

Nochmals ein herzliches Dankeschön an alle Sponsoren, der Freien Presse und natürlich den vielen Käufern des Kalenders (Veranstalter ist der Lions Förderverein Freiberg e.V.).

Kalendervorderseite

 

 

Freiberger Lions übergeben Silbermann-Denkmal

P1040947

 

 

 

 

 

 

P1040928

 

 

 

 

 

 

Was lange währt – wird endlich gut. Im Beisein des Oberbürgermeister der Stadt Freiberg, Sven Krüger (1.v.l.), der Geschäftsführerin der Silbermann-Gesellschaft, Frau Kristine Schmidt-Köpf und Herrn Albrecht Koch (4.v.l.) haben am 10.09.2015  der Vizepräsident des Lions Club Freiberg, Ronny Erfurt (2.v.l.) und LF Volker Benedix das Silbermann-Denkmal enthüllt und der Stadt Freiberg feierlich übergeben. Dabei hat LF Volker Benedix, als geistiger Schöpfer, seine Figur erläutert und interessierten Bürgern vorgestellt.

 

 

 

Weitere Spendenaktionen des Clubs im Mai/Juni 2015

Dank vieler Aktionen der Mitglieder des Lions Clubs Freiberg konnten wir in den vergangenen  Wochen mehr als 10.000 Euro an bedürftige Kinder und Familien in unserer Region verteilen. Allein durch die Erlöse des  Glühweinstandes und den Verkauf des 1. Freiberger Lions-Adventskalenders konnte ein Geldsumme von mehr als 10.000 Euro gespendet werden.

Dabei war der 1. Freiberger Lions-Adventskalender ein voller Erfolg. Mehr als 100 Preise konnten an die Gewinner verteilt werden.  Getreu dem Motto: Kaufen, Spenden und attraktive Preise gewinnen.

Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben!

Unser Dank gilt auch den vielen Besuchern, die unseren Sektstand vom 25. bis 28. Juni 2015 auf dem Bergstadtfest Freiberg besucht haben. Den Reinerlös spenden wir der Schülerfirma „Namaste“ des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Freiberg. Dieser vielfach prämierte Schülerverein  unterstützt ein Dorf in Nepal, welches schwere Schäden durch das kürzlich stattgefundene Erdbeben beklagen musste (Veranstalter ist der Lions Förderverein Freiberg e.V.).

unnamed (19)

 

Willkommen

Willkommen auf der neuen Homepage des Lions Club Freiberg.

Hier finden Sie alle Informationen über uns, unser Handeln und wie Sie gemeinsam mit uns gutes tun können.

We serve and you can help!